Digitalisierung

In Zusammenarbeit mit der Firma Zimo werden passende Motor- und Funktionsdecoder entwickelt. Die Modelle sind auch weiterhin mit den KATO DCC Decodern kompatibel.

FR11

Decoder für die Innenbeleuchtung
Art.-Nr. 29–353

FL12

Decoder für Front- und Schlussleuchten
Art.-Nr. 29–352

EM13

Motor Decoder
Art.-Nr. 29–351

・Decoder Set Basic Zimo

1x Fahrdecoder 2x Funktionsdecoder für die Front und Rückleuchten

Art. Nr. K10950-D1

 

 

・Decoder für Motorwagen  Zimo

1x Fahrdecoder

Art. Nr. K10950-D2

 

 

・In Zusammenarbeit mit der Firma Zimo werden passende Motor- und Funktionsdecoder entwickelt. Die Decoder verfügen über die bekannten Merkmale der Zimo Decoder. DCC Decoder mit RailCom, SUSI, Funktionsausgängen etc. sowie deutscher Anleitung und Support.  

・Für den ICE4 wird es ein Set zur Digitalisierung des Basis-Sets sowie einen passenden zweiten Motordecoder für den Motorwagen der Ergänzung geben. Die Decoder sind aufeinander abgestimmt um ein einwandfreies Fahrverhalten zu garantieren.

・Zum Einbau der Decoder ist kein Löten notwendig. Sie können einfach eingesteckt werden.

Für Kunden, die den ZIMO Decoder MX605N erworben haben

DCC geeigneter Decoder „MX605N“ – hergestellt von ZIMO

Falls der Decoder ohne Sound „MX605N“ als Einzelstück gekauft und in einem Wagen installiert wurde, müssen die CV-Werte angepasst werden, damit simultaner Betrieb mit einem Wagenset mit bereits vorinstalliertem Sound DDC möglich ist. Desweiteren kann sowohl der Sound Decoder als auch „MX605N“ nicht in Kombination mit dem DCC geeigneten Decoder „EM13“ von Digitrax verwendet werden. Auch wenn die CV Werte des Decoders „EM13“ wie unten abgebilden eingestellt werden, kann die Fahrt der Züge nicht aufeinander abgestimmt werden.

<CV Werte, die angepasst werden müssen>

Das Benutzen in analogem Umfeld unterliegt keiner Garantie.

Wenn Sie beim Decoder “MX605N” den CV Wert #8 auf “10” setzen, kann die Bewegung mit einem fabrikneuen ICE4 Sound Decoder abgestimmt werden. Sollte trotzdem eine Synchronisation nicht möglich sein, dann müssen die CV-Werte einzeln geändert werden.
Welche Änderungen vorgenommen werden müssen, finden Sie in den folgenden Tabellen.
Um eventuelle Probleme zu vermeiden, folgen Sie bitten den Anweisungen.

Ändern Sie die CV Werte von MX605N zu den Werten der nachfolgenden Tabelle.

​※

1. Falls Wagen mit vorinstalliertem Sound DCC im Fabrikzustand benutzt werden:

2. Falls Sie bereits CV Werte des Sound DCC

oder des MX605N personalisiert haben:

Passen Sie die CV Werte der beiden Decoder gemäß Ihren Personalisierungen an.

​※

※Heben Sie zuerst die Überschreibungssperre des Programms auf, indem Sie den CV Wert #144 auf „0“ setzen. Dann erst können Sie die restlichen CV Werte ändern.
Sie können beide Decoder auf Fabrikzustand zurücksetzen, wenn Sie beim CV Wert #8 auf „8“ setzen.
Nachdem Sie alle CV Werte eingestellt haben, ändern Sie zuletzt nochmal den CV Wert #144 auf „128“, damit die Überschreibungssperre wieder in Kraft tritt.

Die Änderung der CV Werte ist auch möglich mit der Bedienung unserer DCC Command Station „D101“ und „D102“.
Die Einzelheiten zur Änderungsmethode mit den beiden Produkten finden Sie in der Gebrauchsanleitung.

<Beispiel zur Installation des Decoders>

Falls Sie MXN605N in das ICE4 Hauptset mit 7 Wagen (Item Nr. 10-1512) einbauen wollen:

MX605N(wird von Ihnen installiert)

Sound Decoder

Falls Sie MX605N in das ICE4 Ergänzungsset mit 5 Wagen (Item Nr. 10-1513) einbauen wollen:

Sound Decoder

MX605N(wird von Ihnen installiert)

All rights reserved. 2018  株式会社カトー / 株式会社関水金属